Erneut Bestleistung im Transparenzbericht

Wir freuen uns sehr, den Transparenzbericht mit einer Gesamtnote von 1,0 abschließen zu können. Unter der Kategorie „Dienstleistung und Organisation“ konnten wir uns noch verbessern und eine 1,0 erzielen.

Im Pflege-Navigator können Sie mehr über unser Ergebnis erfahren.

Abbildung Transparenzbericht 2017 Ambulanter Pflegedienst Fürstenzell Anneliese Mannichl, Gesamtnote 1,0

Durch den Pflege-Transparenzbericht stellen die Landesverbände der Pflegekassen sicher, dass die Leistungen der Pflegeeinrichtungen sowie deren Qualität für Pflegebedürftige und ihre Angehörige verständlich, übersichtlich und vergleichbar im Internet sowie in anderer geeigneter Form veröffentlicht werden (§ 115 Abs. 1 a SGB XI).

Geprüft werden dabei vier Qualitätsbereiche. Neben der „Pflegerischen Leistung“ (Note 1,1) wird die „Ärztlich verordnete pflegerische Leistung“ (Note 1,0) und die „Dienstleistung und Organisation“ (Note 1,0) geprüft. Abschließend findet eine „Befragung der pflegebedürftigen Menschen“ (Note 1,0) statt.

Erneut konnte der Ambulante Pflegedienst Fürstenzell beweisen, zu den Top Adressen in der ambulanten Pflege zu gehören. Der Durchschnitt im Bundesland Bayern liegt bei 1,3, wodurch wir uns weiterhin in der Spitzengruppe beweisen konnten. Den detaillierten Bericht können Sie sich im AOK Pflege-Navigator ansehen.

Wir werden auch in der Zukunft weiter hart daran arbeiten, die Pflege für Sie und Ihre Angehörigen zu verbessern. Damit Sie auch bei Krankheit und im Alter ein würdevolles Leben leben können.